Museum ab 2.11.2020 geschlossen

Das Phyletische Museum muss vorbehaltlich und entsprechend der aktualisierten Corona-Verordnung bis auf Weiteres geschlossen bleiben.

Abgesagt! Kurzfilmtag "Die Rückkehr der Wildkatze"

Diese Veranstaltung muss leider aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Wir würden den Termin aber gerne im nächsten Jahr nachholen und informieren auf unserer Seite.

Mo, 21.Dezember, 18:00 Uhr
Im Großen Hörsaal der Zoologie in der Erbertstraße 1
Der Eintritt ist frei

Aufgrund der aktuellen Lage ist die Besucherzahl beschränkt und daher eine Voranmeldung unter 03641/949189 oder 03641/949180 dringend notwendig.

tl_files/aktuelles/Filmposter16-9_kleiner.jpg

https://www.holymountains.de/wildkatze/

Auf unserer Spurensuche heften wir uns an leise Pfoten, indem wir uns gemeinsam den Film "Die Rückkehr der Wildkatze" anschauen (40 min). Im Anschluss wird es eine kleine Diskussionsrunde mit dem Filmemacher David Cebulla und dem Chef-Präparator Matthias Krüger aus dem Phyletischen Museum geben. Im Phyletischen Museum ist Herr Krüger für die offizielle Sammelstelle für Wildkatzen in Thüringen zuständig und forscht auch an ihnen. Die Besucher werden also auch Präparate von Wildkatzen zu Gesicht bekommen und dürfen jede Menge Fragen stellen.

Kurzbeschreibung des Filmes "Die Rückkehr der Wildkatze":
Der Ökologe und Filmemacher David Cebulla ist auf der Suche nach einer der scheusten und gefährdetsten Wildtierarten Deutschlands: der Europäischen Wildkatze. Durch Zufall konnte David in einem wissenschaftlichen Vorprojekt den Erstnachweis einer Wildkatze in der Nähe seiner Heimatstadt Jena erbringen. Daraufhin nimmt sich der Naturfilmer ein Jahr Zeit für ein Wildtiermonitoring, um neben genetischen Nachweisen vor allem großartige Aufnahmen von freilebenden Wildkatzen zu dokumentieren. Dazu bringt er Wildkameras und Lockstöcke aus. Um mehr über die Tiere zu erfahren, trifft David im Laufe des Filmes zwei Interviewpartner. Der Thüringer Wildkatzenexperte Silvester Tamás beantwortet Fragen zur Bestandsentwicklung und zum Artenschutz. Matthias Krüger, Chef-Präparator im Phyletischen Museum Jena, erklärt, was wir aus Totfunden von Wildkatzen schließen können. Davids Projekt ist von Höhen und Tiefen geprägt. Zunächst reagieren nur andere Wildtiere auf die ausgebrachten Lockstöcke. Kann der Ökologe genetische Nachweise für Wildkatzenaktivitäten erbringen? Wird Davids Wildkatze zurückkehren?

tl_files/aktuelles/fb-header_noch kleiner.jpg

https://kurzfilmtag.com/veranstaltung/4775.html

Sonderausstellung "Ornitographies"

Fotoausstellung

Ornitographies von Xavi Bou

Eröffnung: 6.2.2020 um 18:00 Uhr im Phyletischen Museum (Großer Hörsaal)
Laufzeit: 7.2.2020 – wegen Corona bis auf Weiteres (mindestens März 2021) verlängert

Mehr Informationen zur Sonderausstellung

Flyer Ornitographies

tl_files/Faltblaetter/Bild fuer Praesentation klein.jpg